Erste Critical Mass Mühlhausen

 

Am Freitag, 24. Juni 2022, findet zum ersten Mal eine Critical Mass in Mühlhausen statt. Start ist 18:30 Uhr am Bahnhof. Zukünftig soll immer am letzten Freitag im Monat als „Critical Mass“ durch die Stadt geradelt werden.

 

In Erfurt, Weimar und Jena ist die „Critical Mass“ schon lange nichts Neues mehr: Radfahrende versammeln sich einmal im Monat, um gemeinsam im Verband durch die Stadt zu radeln und so auf Radverkehrsbelange aufmerksam zu machen. Das gemeinsame Radeln auf Fahrbahnen, die für einzelne Radfahrende sehr stressig oder sogar komplett dem Kfz-Verkehr vorbehalten sind, macht Spaß und eröffnet neue Perspektiven auf die Infrastruktur.

Ab Juni soll auch in Mühlhausen regelmäßig eine Critical Mass am letzten Freitag im Monat stattfinden. Start wird 18:30 Uhr am Bahnhof sein, so dass auch Radfahrende aus anderen Orten zur Unterstützung mitfahren können. Insbesondere für den ersten Termin würde sich das Orga-Team freuen, wenn noch einige erfahrene Ordner*innen dazu kommen. Da die Critical Mass Mühlhausen als Versammlung angemeldet wird, dürfen auch Kinder unter 8 Jahren schon auf der Fahrbahn mitradeln.

 


https://ilm-kreis.adfc.de/neuigkeit/erste-critical-mass-muehlhausen

Häufige Fragen von Alltagsfahrer*innen

  • Was macht der ADFC?

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist mit bundesweit mehr als 200.000 Mitgliedern, die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Politisch engagiert sich der ADFC auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad: Recht, Technik, Tourismus.

    weiterlesen

  • Was bringt mir eine ADFC-Mitgliedschaft?

    Radfahren muss sicherer und komfortabler werden. Wir nehmen dafür – auch Dank Ihrer Mitgliedschaft – nicht nur Einfluß auf Bundestagsabgeordnete, sondern setzen uns auf Landes- und Kommunalebene für die Interessen von Radfahrern ein. Für Sie hat die ADFC Mitgliedskarte aber nicht nur den Vorteil, dass wir uns für einen sicheren und komfortablen Radverkehr einsetzen: Sie können egal, wo Sie mit Ihrem Fahrrad unterwegs sind, deutschlandweit auf die AFDC-Pannenhilfe zählen. Außerdem erhalten Sie mit unserem zweimonatlich erscheinenden ADFC-Magazin Information rund um alles, was Sie als Radfahrer politisch, technisch und im Alltag bewegt. Zählen können ADFC-Mitglieder außerdem auf besonders vorteilhafte Sonderkonditionen, die wir mit Mietrad- und Carsharing-Anbietern sowie Versicherern und Ökostrom-Anbietern ausgehandelt haben. Sie sind noch kein Mitglied?

    weiterlesen

Bleiben Sie in Kontakt